Sonntag, 10. Juni 2012

Diy Jeans - check!

Hallo ihr! :)

Schon lange hatte ich mir vorgenommen, eine alte Jeans zu "zerstören", bin aber irgendwie nie dazu gekommen. Doch am Mittwochabend nahm ich mir die Zeit und legte los.
Habe leider kein Tutorial dazu, kann euch aber trotzdem gerne eine kurze Anleitung geben!
Als erstes habe ich kleine Löcher mit einem Obstmesser in die Hose geschnitten und dann mit einer
normalen Schere die Löcher zu einem Schnitt erweitert. 
Ihr solltet darauf achten, dass ihr 2 Längsschnitte in etwa parallel zu einander habt! Dann habe ich
mit einem Schmirgelpapier etwas drüber gerieben und letztendlich Fäden mit einer Pinzette rausgezogen,
was ziemlich mühselig ist.. Insgesamt gibt es eigentlich keine richtige oder falsche Anleitung, da es ja ebend nicht ordentlich aussehen sollt - probiert es einfach aus, ihr könnt gar nichts falsch machen!

Nach 2 Stunden und tauben Fingern war ich ziemlich zufrieden! Werde es auf jeden Fall nochmal machen und Euch dann ein Video dazu aufnehmen, wenn ihr wollt! Auf dem Foto sieht man so in etwa, wie es aussieht!
Habe allerdings noch mehr Stellen , was man auf dem Foto leider nicht sehen kann..
Bei Gelegenheit kommt ein Post mit einem Outfit! :)




Btw, wie habt ihr euer Wochenende verbracht? Habt ihr auch gestern Fußball geschaut? Die Kölner Ringe
waren danach im Ausnahmezustand, so etwas habe ich wirklich noch nie gesehen! Als ob wir schon
das Finale gewonnen hätten oder so :D 

Habt einen wunderbaren Abend, lovelys :)
 xxx

Kommentare:

  1. Sieht richtig cool aus :)

    http://fernstudium-psychologie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool. Würde jedoch gerne noch ein Bild vom Rest der Hose sehen :) Ich habe vor kurzem auch begonnen eine Hose zu "zerstören", bin aber so ungeduldig und hatte irgendwann keine Lust mehr. :D

    LG Coco
    http://cocoliva.blogspot.de/

    AntwortenLöschen